Branchennachrichten

Die Einlegesohle ist sehr wichtig, ich liebe das Laufen, du hast ihre Rolle ignoriert!

2023-06-29
Als Standard bei Laufschuhen ist die Einlegesohle nicht wie das Ladegerät digitaler Produkte eingesteckt und wird auch nicht jeden Tag im Freien gesehen und berührt wie eine Computermaus, sodass sie im Grunde genommen von jedem ignoriert wird.

Bild
Aber als Füße, die Sie Ihr ganzes Leben lang begleiten, ist die Bedeutung der Einlegesohle spürbar und hat großen Einfluss auf das Gefühl Ihrer Füße beim Laufen. Die meisten Einlagen, die wir normalerweise sehen, sind nur zum Gehen und nicht zum Laufen geeignet.

Dafür gibt es zwei Gründe: Erstens passt der Fußtyp nicht nur in der Größe, und zweitens passt der Schuhtyp nicht. Wenn Sie beim Laufen ein Schuhpolster wie dieses tragen, ist es wahrscheinlich, dass die Einlegesohle aus der Schuhlandschaft herauskriecht.

Bild
Die Laufsohle sollte folgende Eigenschaften haben:
1) Geeignete Größe. Wenn Sie Ihre eigene Modifikation zurückkaufen, kann die Notwendigkeit, die Größe zu ändern, bis zu einem gewissen Grad berücksichtigt werden, ohne dass dies relevant ist.
2) Passen Sie die Fußform an. Für unterschiedliche Fußstellungen gibt es unterschiedliche Ausführungen.
3) Gute Luftdurchlässigkeit. Es ist schwer, unter Wasser zu gehen, geschweige denn zu rennen.
4) Es gibt einige Reibungen. Vermeiden Sie das Ausrutschen in Schuhen, um das Risiko von Sportverletzungen zu verringern.
5) Es gibt einen gewissen Puffer. Obwohl die Einlegesohle sehr dünn ist, kann sie dennoch eine gewisse Rolle bei der Dämpfung spielen und verbessert zudem das Fußgefühl. Dies hängt mit der Dichte und Dicke des Einlegesohlenmaterials zusammen.

Bild
Wie wählt man Laufsohlen aus?

Klassifizierung aus Einlegesohlen-Quelle:
1) Die Original-Einlegesohle: Die Original-Einlegesohle ist nicht unbedingt die beste, aber sie ist sicherlich am besten für das Paar Schuhe geeignet, und die Person, die die Schuhe kauft, ist dem Gefühl der Füße der Schuhe am ähnlichsten Die Original-Einlegesohle ist die beste Wahl.
2) Laufschuh-Einlegesohlen anderer Marken: Da verschiedene Hersteller unterschiedliche Vorstellungen von ihren eigenen Laufschuhen haben, sind Herstellungsprozess und Material unterschiedlich.
3) Universelle Einlegesohlen von Drittanbietern: Viele Sportmarken haben Laufsohlen unabhängig voneinander entworfen, und ihre Designfähigkeiten sollten nicht unterschätzt werden.

Bild
Es gibt drei gängige Materialtypen:

A. Silikonmaterial:

Die Innensohle aus diesem Material ähnelt ein wenig dem Gel von Laufschuhen, das erste Fußgefühl ist weich und die Dämpfung ist gut, aber nach längerem Tragen werden Sie feststellen, dass dieser Dämpfung ein solides Gefühl fehlt, und das Wichtigste ist, dass diese Einlegesohle nahezu keine Luftdurchlässigkeit aufweist, was zum Laufen nicht geeignet ist.


B.oltholith-Material:

Die Taobao-Suche nach Laufsohlen wird hauptsächlich dieses Material markieren. Die Enzyklopädie-Erklärung zu Ortholite lautet: „Atmungsaktiv, schweißabsorbierend, geruchsabweisend, schimmelresistent, bakteriologisch, gute Dämpfungseigenschaften und Umweltschutz. Hochpolymere Baumwolle hat die Vorteile einer besseren Durchlässigkeit. leichter, waschbarer, witterungsbeständiger.“



Scheinbar sehr hochtechnologisch, in der Tat ist es nicht so magisch, aber es zeichnet sich durch einfache Bedienung und sehr günstigen Preis aus.



C. Multimaterial-Spleißen:

Ein weiterer Schwerpunkt besteht darin, die funktionelle Laufsohle hervorzuheben. Das Hauptmerkmal ist die Verwendung von Spleißen aus mehreren Materialien, z. B. das Fußgewölbe verfügt über eine Kunststoffunterstützung, die Ferse oder die vordere Handfläche verfügt über eingebettetes Puffermaterial usw. Diese Art von Einlegesohlenherstellungsprozess ist relativ komplex, das Gewicht wird größer, der Preis wird viel höher sein.